Jugendfeuerwehr
  22.09.2019 RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN    -      . . . I S T    D O C H    E H R E N S A C H E  !
AKTUELLES / EINSÄTZE  
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
 

 

rss-feed

 
         Start  »  Aktuelles  »   Einsätze  »   2019 zurueck zurück  |      
Heimrauchmelder im Hochhaus löst durch Spinne aus
 Datum  Datum : Samstag, 17.08.2019 Einsatz : 30  img
 Alarmzeit  Alarmzeit : 05:31 Uhr   -   06:45 Uhr
 Einsatzort  Einsatzort : Afferde - Leipziger Straße
 Einsatzart  Einsatzart : Fehlalarm
 Alarmierung  Alarmierung : Digitaler Meldeempfänger, Alarm Ortswehr gesamt
 Stärke  Stärke : 1:15

Druckversion  Druckversion img  Keine Fotos vorhanden Einsatzkarte  Einsatzkarte Glossar  Glossar

Am Morgen des 17.08.2019 um 05:31 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Afferde zusammen mit der Hauptberuflichen Wachbereitschaft und dem Einsatzführungsdienst zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Leipziger Straße gerufen.

Vor Ort eingetroffen stellte sich heraus, das die betroffene Wohnung im 8. Stock ist und die Mieter nicht Zuhause sind. Die Wohnungseigetümer wiesen darauf hin, das das Ehepaar in den Sommermonaten regelmäßig in ihrem Schrebergarten sind und ebenfalls bereits telefonisch informiert wurden. Da die Mieter bereits auf dem Weg nach Hause waren, wurde von einer Türöffnung abgesehen, zumal auch augenscheinlich kein Schadfeuer oder ähnliches vorlagen.

Als die Mieter vor Ort waren, wurde die Wohnung gemeinsam betreten und der Heimrauchmelder inspiziert. Dabei krabbelte eine Spinne aus dem selbigen, welche vermutlich den Melder ausgelöst hatte.

Alle Einsatzkräfte verließen darauf hin wieder die Einsatzstelle.

 Eingesetzte Mittel :
 Sachschaden :


 
  EINGESETZTE FAHRZEUGE :

   img       img       img
 
Weitere Fahrzeuge :
Hauptberufliche Wachbereitschaft, Einsatzführungsdienst  


 

 

Afferde_Map
wappen_afferde wappen_hameln wappen_hameln-pyrmobnt wappen_niedersachsen

 

Zum Seitenanfang