Jugendfeuerwehr
  22.09.2019 RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN    -     W I R     M A C H E N     H A U S B E S U C H E   !
AKTUELLES / EINSÄTZE  
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
 

 

rss-feed

 
         Start  »  Aktuelles  »   Einsätze  »   2019 zurueck zurück  |      
Kältekompressor löst Brandmeldeanlage aus
 Datum  Datum : Mittwoch, 14.08.2019 Einsatz : 29  img
 Alarmzeit  Alarmzeit : 16:48 Uhr   -   18:30 Uhr
 Einsatzort  Einsatzort : Afferde - Langes Feld
 Einsatzart  Einsatzart : Brandeinsatz
 Alarmierung  Alarmierung : Digitaler Meldeempfänger, Alarm Ortswehr gesamt
 Stärke  Stärke : 1:10

Druckversion  Druckversion img  Keine Fotos vorhanden Einsatzkarte  Einsatzkarte Glossar  Glossar

Am 14.08.2019 um 16:48 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Afferde zusammen mit der Hauptberuflichen Wachbereitschaft und dem Einsatzführungsdienst zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einen pharmazeutischen Betrieb in die Straße Langes Feld gerufen.

In einem Technikraum befand sich an einer Leitung vom Kältekompressor ein kleines Leck, durch dies das Kältemittel entweichen konnte und somit die Brandmeldeanlage auslöste. Da der Technikraum komplett verraucht war, ging ein Angriffstrupp zur Erkundung unter Atemschutz in den Raum vor. Schnell stellte sich heraus, das es sich lediglich um das beschriebene Kältemittel handelte.

Die Räumlichkeiten wurden den Möglichkeiten entsprechend gelüftet, ehe eine Spezialfirma sich der Reparatur des Kompressors widmete. Die Einsatzstelle wurde den Technikern übergeben.

Ein zusätzlich angefordertes Be- & Entlüftungsgerät, welches durch alarmierte Kräfte der Ortsfeuerwehr Hameln an die Einsatzstelle gebracht werden sollte, musste dann doch nicht mehr ausrücken.

 Eingesetzte Mittel :
 Sachschaden :


 
  EINGESETZTE FAHRZEUGE :

   img       img       img
 
Weitere Fahrzeuge :
Hauptberufliche Wachbereitschaft, Einsatzführungsdienst  


 

 

Afferde_Map
wappen_afferde wappen_hameln wappen_hameln-pyrmobnt wappen_niedersachsen

 

Zum Seitenanfang