Jugendfeuerwehr
  18.11.2018 RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN    -     W I R    S I N D    F Ü R    S I E    D A  !
AKTUELLES / EINSÄTZE  
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
 

 

rss-feed

 
         Start  »  Aktuelles  »   Einsätze  »   2018 zurueck zurück  |      
PKW zwischen Gebäuden in Vollbrand
 Datum  Datum : Donnerstag, 27.09.2018 Einsatz : 35  img
 Alarmzeit  Alarmzeit : 10:06 Uhr   -   11:45 Uhr
 Einsatzort  Einsatzort : Afferde - Im Bögen
 Einsatzart  Einsatzart : Brandeinsatz
 Alarmierung  Alarmierung : Digitaler Meldeempfänger, Alarm Ortswehr gesamt
 Stärke  Stärke : 1:6

Druckversion  Druckversion Fotos Fotos (3) Einsatzkarte  Einsatzkarte Glossar  Glossar

Am 27.09.2018 um 10:06 Uhr wurde die Feuerwehr Afferde mit der Hauptberuflichen Wachbereitschaft zu einem PKW Brand in die Straße "Im Bögen" alarmiert.

Die schwarze Rauchsäule war bereits auf der Anfahrt weithin sichtbar. Stadtbrandmeister Markus Weber, der sich zufällig in unmittelbarer Nachbarschaft zum Einsatzort aufhielt, konnte rasch eine erste Rückmeldung geben, worauf der Einsatzführungsdienst, BrA Thomas Breitkopf, den ersten Nachalarm auslösen ließ, was einen Alarm für die Tagesschleife der Freiwilligen Feuerwehr Hameln bedeutete.

Vor Ort eingetroffen befand sich der PKW bereits in Vollbrand. Problematisch hierbei war, dass das Fahrzeug auf einer kleinen Parkfläche zwischen einer Scheune, einem Holzschuppen sowie einem Anbau stand. Die ersten Kräfte bauten daher unter Atemschutz nicht nur ein C-Rohr zur Brandbekämpfung auf, sondern auch ein weiteres C-Rohr als Riegelstellung zum Schutz der benachbarten Gebäude.

Auf Grund der Stichflamme, welche bei der Entzündung der Betriebsstoffe entstand, musste darüber hinaus eine Person mit Verbrennungen behandelt und in eine Klinik gebracht werden.

Der Brand an sich konnte schnell gelöscht werden, der angrenzende Holzschuppen musste jedoch ausgeräumt und abgerissen werden. Da der Brand beim Ablassen von Betriebsstoffen des PKW entstanden war, musste das eingesetzte Löschwasser aufgefangen werden. Die ebenfalls vor Ort befindliche Untere Wasserbehörde begutachtete die Einsatzstelle und ließ das Fahrzeug abschleppen. Der Boden muss wegen der Kontamination mit Betriebsstoffen vermutlich ausgekoffert werden.

 Eingesetzte Mittel : 2 C-Rohre
 Sachschaden : ca. 10.000€



Weitere Berichte zu diesem Einsatz finden Sie auch hier :
 img Feuerwehr Hameln - "Facebookbericht der Feuerwehr Hameln"img
 img Deister- und Weserzeitung - "Funke setzt Auto in Brand"img

img img img

 
  EINGESETZTE FAHRZEUGE :

   img
 
Weitere Fahrzeuge :
EFD, HWB, StBM, KBM, Tagesschleife FF Hameln  


 

 

Afferde_Map
wappen_afferde wappen_hameln wappen_hameln-pyrmobnt wappen_niedersachsen

 

Zum Seitenanfang