Jugendfeuerwehr
  16.10.2018 RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN    -      . . . I S T    D O C H    E H R E N S A C H E  !
AKTUELLES / EINSÄTZE  
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
 

 

rss-feed

 
         Start  »  Aktuelles  »   Einsätze  »   2018 zurueck zurück  |      
Tödlicher Verkehrsunfall auf der B1
 Datum  Datum : Mittwoch, 01.08.2018 Einsatz : 31  img
 Alarmzeit  Alarmzeit : 20:19 Uhr   -   23:00 Uhr
 Einsatzort  Einsatzort : Afferde - B1 Richtung Coppenbrügge
 Einsatzart  Einsatzart : Techn. Hilfeleistung - Verkehrsunfall
 Alarmierung  Alarmierung : Digitaler Meldeempfänger, Alarm Ortswehr gesamt
 Stärke  Stärke : 1:12

Druckversion  Druckversion Fotos Fotos (9) Einsatzkarte  Einsatzkarte Glossar  Glossar

Am 01.08.2018 um 20:19 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Afferde mit der Hauptberuflichen Wachbereitschaft zu einem PKW Brand mit eingeklemmter Person zu einer Brücke an der B1 in Höhe der Biogasanlage gerufen.

Vor Ort war ein Audi Cabrio von Coppenbrügge kommend links gegen die Brücke gefahren und der Fahrer im Fahrzeug noch eingeklemmt. Durch das eingreifen der vor Ort befindlichen Ersthelfer konnte das Feuer im Motorraum durch einen Pulverlöscher eingegrenzt werden. Die restlichen Löscharbeiten übernahm der Angriffstrupp vom HLF mit dem Schnellangriff.

Bedauerlicher Weise konnte der Notarzt nur noch den Tod der eingeklemmten Person feststellen.

Die Ortsfeuerwehr Afferde stellte als erste Maßnahme einen Angriffstrupp in Bereitstellung und baute einen Löschangriff Schaum / Wasser auf. Im Laufe des Einsatzes reinigten wir die Straße von Trümmerteilen und sperrten mit dem MTF, in Absprache mit der Polizei und dem EFD, die B1 im Bereich der Abzweigung K60 / Ortsausgang Afferde. Des weiteren unterstütze ein Trupp bei der technischen Bergung der eingeklemmten Person.

Nachdem das Fahrzeug von einem Abschleppunternehmen abgeholt wurde, musste die Straße noch von Betriebsstoffen des Unfallfahrzeuges gereinigt werden. Hierfür hatte die Untere Wasserbehörde ein Spezialfahrzeug angefordert, welches die Reinigung übernahm.

Ebenfalls vor Ort war der Notfallmanager der Deutschen Bahn, da es sich bei der Brücke um eine Eisenbahnbrücke handelte.

Die Strasse blieb für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt.

 Eingesetzte Mittel :
 Sachschaden :



Weitere Berichte zu diesem Einsatz finden Sie auch hier :
 img Deister- und Weserzeitung - "Mann stirbt bei Unfall auf B 1"img

img img img img img img img img img

 
  EINGESETZTE FAHRZEUGE :

   img       img       img
 
Weitere Fahrzeuge :
EFD, HBW, RW, POL, DRK  


 

 

Afferde_Map
wappen_afferde wappen_hameln wappen_hameln-pyrmobnt wappen_niedersachsen

 

Zum Seitenanfang