Jugendfeuerwehr
  22.09.2019 RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN    -     W I R     M A C H E N     H A U S B E S U C H E   !
AKTUELLES / EINSÄTZE  
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
 

 

rss-feed

 
         Start  »  Aktuelles  »   Einsatzarchiv  »   2017 zurueck zurück  |      
Größere Ölverunreinigung im Bereich einer Grundstückszufahrt unschädlich gemacht
 Datum  Datum : Mittwoch, 22.02.2017 Einsatz : 4  img
 Alarmzeit  Alarmzeit : 10:23 Uhr   -   11:55 Uhr
 Einsatzort  Einsatzort : Leipziger Straße, Höhe Haus Nr. 5
 Einsatzart  Einsatzart : Techn. Hilfeleistung - Öleinsatz
 Alarmierung  Alarmierung : Digitaler Meldeempfänger, Alarm Ortswehr gesamt
 Stärke  Stärke : 1:5 Ortswehr
1:0 HBW

Druckversion  Druckversion Fotos Fotos (10) Einsatzkarte  Einsatzkarte Glossar  Glossar

Die Ortswehr Afferde wurde alarmiert, weil sich im Bereich der Leipziger Straße 5 eine Ölfläche von rund 5 x 8 Meter befinden sollte. Vor Ort war der Bereich des dortigen Parkstreifens, des Gehweges und der Zufahrt zu mehreren Wohnblöcken großflächig mit Öl verunreinigt. Da die Hauptberufliche Wachbereitschaft (HBW) bereits bei einem anderen Ölunfall im Stadtgebiet tätig war, hatte der Einsatzführungsdienst schon die Lage erkundet. Auf seine Weisung sollte die Ölverunreinigung mit dem flüssigen Ölbekämpfungsmittel "Faliten FMO" von den Kräften der Ortswehr unschädlich gemacht werden. Vor einem Gully wurde zudem ein kleiner Damm aus Bindemittel errichtet, damit bei leichtem Regen kein Wasser-/Ölgemisch in die Kanalisation gelangen konnte. Da dies Mittel nicht bei der Ortswehr Afferde vorgehalten wird, wurde der MTW zur Feuerwache geschickt, um dort das Mittel und eine handelsübliche Gartenspritze zum Ausbringen abzuholen. Als diese vor Ort war, wurde rund 40 Quadratmeter Ölverunreinigung abgespritzt und unschädlich gemacht. Dies musste teilweise zweimal geschehen, da die Verunreinigung sich als sehr hartnäckig erwies. Rund 100 Meter von der Einsatzstelle entfernt wurde noch ein zweiter, etwas größerer Ölfleck beseitigt.

 Eingesetzte Mittel : rd. 20 l "Faliten FMO"-Gemisch
 Sachschaden : ---


img img img img img img img img img img

 
  EINGESETZTE FAHRZEUGE :

   img       img
 
Weitere Fahrzeuge :
KdoW (EFD/Stv. AL)  


 

 

Afferde_Map
wappen_afferde wappen_hameln wappen_hameln-pyrmobnt wappen_niedersachsen

 

Zum Seitenanfang