Jugendfeuerwehr
  16.02.2019 RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN    -     O H N E    U N S    W I R D ' S    B R E N Z L I G  !
AKTUELLES / EINSÄTZE  
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
 

 

rss-feed

 
         Start  »  Aktuelles  »   Einsatzarchiv  »   2016 zurueck zurück  |      
Einsatzkräfte hatten keine Feststellungen nach einem gemeldeten Gasgeruch
 Datum  Datum : Dienstag, 14.06.2016 Einsatz : 17  img
 Alarmzeit  Alarmzeit : 19:44 Uhr   -   20:15 Uhr
 Einsatzort  Einsatzort : Cumberlandstraße, Höhe Bahnübergang
 Einsatzart  Einsatzart : Technische Hilfeleistung
 Alarmierung  Alarmierung : Digitaler Meldeempfänger, Alarm Ortswehr gesamt
 Stärke  Stärke : 1:9 Ortswehr
1:8 HBW

Druckversion  Druckversion img  Keine Fotos vorhanden Einsatzkarte  Einsatzkarte Glossar  Glossar

Eine Fußgängerin hatte der Regionalleitstelle einen Gasgeruch im Bereich der Cumberlandstraße offensichtlich in Höhe der Apotheke mitgeteilt. Darauf wurde die Ortsfeuerwehr Afferde und der Rüstzug mit der Hauptberuflichen Wachbereitschaft (HBW) von der Feuerwache Hameln alarmiert. Aufgrund etwas widersprüchlicher Angaben konnte die Anruferin zunächst nicht gleich gefunden werden. Sie machte dann schließlich an der Cumberlandstraße/Berliner Straße auf sich aufmerksam und berichtete, nach dem Bahnübergang an der Cumberlandstraße in Richtung Berliner Straße habe es nach Gas gerochen. Von den Einsatzkräften konnte dort kein Gasgeruch mehr festgestellt werden und auch Messungen mit einem Warngerät verliefen negativ. Anwohner, die auf den Feuerwehreinsatz aufmerksam geworden waren, berichteten ebenfalls von einem fremden Geruch, der aber laut ihren Aussagen aber mehr in Richtung Knoblauch ging und schon mal öfters aufgetreten ist. Auch ein Mitarbeiter der verständigten Stadtwerke als Energieversorger hatte keine Erklärungen für den Geruch. Einen Gasaustritt konnte er aber ausschließen. Eventuell lag die Ursache auch in der Kanalisation, da es dort mehrere Kanaldeckel gab. Der Einsatz wurde ohne Erkenntnisse abgebrochen.

Anmerkung: Kräfte der Ortswehr Afferde waren gerade mit dem ELF auf der Feuerwache zu einem gemeinsamen Dienst mit dem Team "AB-Einsatzleitung" der Ortswehr Hameln und rückten im Zugverband mit der HBW aus.

 Eingesetzte Mittel : ---
 Sachschaden : ---


 
  EINGESETZTE FAHRZEUGE :

   img       img       img
 
Weitere Fahrzeuge :
H-TLF 16/25, RW 2, RTW, KdoW (HBW)
1 Polizeifahrzeug  


 

 

Afferde_Map
wappen_afferde wappen_hameln wappen_hameln-pyrmobnt wappen_niedersachsen

 

Zum Seitenanfang