Jugendfeuerwehr
  21.08.2019 RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN    -     O H N E    U N S    W I R D ' S    B R E N Z L I G  !
AKTUELLES / EINSÄTZE  
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
 

 

rss-feed

 
         Start  »  Aktuelles  »   Einsatzarchiv  »   2016 zurueck zurück  |      
Kurzer Starkregenschauer setzte einige Fahrbahnen unter Wasser
 Datum  Datum : Mittwoch, 01.06.2016 Einsatz : 16  img
 Alarmzeit  Alarmzeit : 15:57 Uhr   -   16:30 Uhr
 Einsatzort  Einsatzort : Hamelner Straße
 Einsatzart  Einsatzart : Techn. Hilfeleistung - Unwettereinsatz
 Alarmierung  Alarmierung : Digitaler Meldeempfänger, Einsatz Ortswehr gesamt
 Stärke  Stärke : 1:7 Ortswehr
1:6 HBW

Druckversion  Druckversion Fotos Fotos (6) Einsatzkarte  Einsatzkarte Glossar  Glossar

Nach einem kurzen, aber heftigen Starkregenschauer wurde die Ortswehr Afferde und die Hauptberufliche Wachbereitschaft (HBW) von der Feuerwache Hameln alarmiert, weil im Bereich des Einkaufsmarktes für Tierprodukte "Fressnapf" ein Gullydeckel ausgehoben und die Fahrbahn überschwemmt sein sollte. Beim Eintreffen war eine halbseitige Überflutung der Hamelner Straße (B 1), die ein Kamerad auf der Anfahrt zum Feuerwehrhaus beobachtet hatte, schon wieder abgelaufen. Die Kräfte der HBW entdeckten einen ausgehebelten Kanaldeckel auf dem Rad- und Fußweg an der Hastenbecker Landstraße etwas oberhalb des Einkaufsmarktes und setzten ihn wieder ein. Während die HBW dann zu weiteren Einsätzen (vollgelaufene Keller) in die Hamelner Ortschaft Klein Berkel abrückte, überprüften die Kräfte der FF Afferde noch mal den Straßeneinlauf an der B 1 im Kreuzungsbereich und befreiten ihn von Unrat, damit bei eventuellen weiteren starken Regenfällen das Wasser leichter ablaufen konnte. Da bei der Anfahrt auch eine teilweise überflutete Fahrbahn im Bereich des Bahntunnels an der Hamelner Straße (B 1) zu beobachtet war, wurden auch hier die Gullys kontrolliert. Beide Straßeneinläufe waren tatsächlich total verstopft durch Grasschnitt, da vor kurzem die Böschung vor und hinter dem Tunnel gemäht worden war. Auch die Gullys wurden gereinigt und der Einsatz danach beendet.

 Eingesetzte Mittel : ---
 Sachschaden : ---


img img img img img img

 
  EINGESETZTE FAHRZEUGE :

   img
 
Weitere Fahrzeuge :
H-TLF 16/25, RW 2 (HBW)  


 

 

Afferde_Map
wappen_afferde wappen_hameln wappen_hameln-pyrmobnt wappen_niedersachsen

 

Zum Seitenanfang