Jugendfeuerwehr
  19.01.2019 RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN    -     W I R     M A C H E N     H A U S B E S U C H E   !
AKTUELLES / EINSÄTZE  
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
-
 
 

 

rss-feed

 
         Start  »  Aktuelles  »   Einsatzarchiv  »   2013 zurueck zurück  |      
Feuermeldung in einer Reifenfirma stellte sich als Alarmübung heraus
 Datum  Datum : Donnerstag, 23.05.2013 Einsatz : 13  img
 Alarmzeit  Alarmzeit : 18:31 Uhr   -   20:31 Uhr
 Einsatzort  Einsatzort : Hameln, Kuhlmannstraße
 Einsatzart  Einsatzart : ELW-Einsatz Stadtebene
 Alarmierung  Alarmierung : Digitaler Meldeempfänger, Alarm ELW-Schleife
 Stärke  Stärke : 1:3 Ortswehr
1:60 (FF / HBW)

Druckversion  Druckversion Fotos Fotos (19) Einsatzkarte  Einsatzkarte Glossar  Glossar

Aufgrund einer Nachalarmierung bei der FF Hameln (Feuer 2) wurde die Ortsfeuerwehr Afferde mit dem ELF alarmiert, um es als ELW 1 einzusetzen.
Ortsbrandmeister Hameln, Emil Burose, hatte für seine Schwerpunktwehr eine Alarmübung in einer Firma für Reifenhandel und Fahrzeugtechnik ausgearbeitet mit verschiedenen Übungsszenarien. So lautet die erste Meldung für die alarmierten Kräfte der Hauptberuflichen Wachbereitschaft, ein Elektriker sollte bei Arbeiten an der Solaranlage eine Kurzschluss ausgelöst haben. Dadurch kam es zu einem Schwelbrand, die Werkstatthalle war verqualmt und der Arbeiter lag auf einer Plattform im Zwischengeschoss. Noch auf der Anfahrt ließ Wachabteilungsführer Bodo Kauert auf Rückfrage der Regionalleitstelle daher die Alarmstufe auf "Feuer 2" erhöhen mit einem Alarm für die Alarmschleife 2 (3. und 4. Zug) der Ortswehr Hameln und dem ELF der Ortswehr Afferde. Wenig später wurde auch die Alarmschleife 1 (1. und 2. Zug) der Schwerpunktfeuerwehr nachalarmiert. Vor Ort mussten dann nicht nur der Elektriker gerettet werden, auch in einem Keller war eine Feuer mit einer starken Rauchentwicklung ausgebrochen. Hier wurden zwei weitere Personen vermisst. Ein weiterer Übungspunkt war ein ausgefahrener Hubsteiger, auf dem ein Arbeiter zusammengebrochen war. Er konnte das Gerät daher nicht mehr bedienen und musste mithilfe einer Drehleiter gerettet werden. Und dann war "in der Hektik des Geschehens" noch ein Pkw mit einem Firmenmitarbeiter gegen eine Hallenwand gefahren. Der Fahrer war eingeklemmt, außerdem war es dort durch den Unfall zu einem Brand an einem Reifenstapel gekommen. Die Aufgaben wurden von den Einsatzkräften nach dem Eintreffen abgearbeitet. Die Einsatzleitung übernahm Stadtbrandmeister Gerhard Rathing. Es wurden zwei Abschnitte gebildet, den vorderen Bereich über nahm der stellvertretende Stadtbrandmeister Hubert Werdehausen, den hinteren der Zugführer des 2. Zuges, Carsten Hartwig. Weitere Übungseinlagen war der Ausfall eines Hydranten, sodass das Löschwasser aus einer offenen Wasserentnahmestelle (einem Bach in der Nähe) entnommen werden musste. Später verunglückte dann auch noch ein Atemschutztrupp, der gerettet werden musste. Zudem wurde noch der Gerätewagen-Atemschutz der FTZ Kirchohsen angefordert, um verbrauchte Atemschutzgeräte gleich vor Ort auszutauschen. Das geschah auch aus dem Grund, dass derzeit in der Feuerwehrwache Hameln aufgrund eines defekten Kompressors keine Atemschutzflaschen gefüllt werden können. Eine örtlich Einsatzleitung arbeitete zunächst aus dem ELF Afferde als ELW 1 und wechselte dann in den AB-Einsatzleitung, nachdem dieser auf einem gegenüberliegenden Firmengelände in Stellung gegangen war. Die Kräfte der Ortswehr unterstützten die Arbeiten in der örtlichen Einsatzleitung, in dem sie als Funker oder Melder eingesetzt wurden.

 Eingesetzte Mittel : 5 C-Rohre
 Sachschaden :


img img img img img img img img img img img img img img img img img img img

 
  EINGESETZTE FAHRZEUGE :

   img   → Eingesetzt als Einsatzleitwagen (ELW 1)
 
Weitere Fahrzeuge :
H-TLF 16/25, DLA(K) 23/12, RTW (HBW)
TLF 16/25, LF 20/16, LF 16/12, 2 LF 10/6, DLk 23/12, RW 2, 2 WLF,
GW-Logistik, MTW, KdoW, AB-Atemschutz/Strahlenschutz
AB-Einsatzleitung (FF Hameln)
GW-AS (FTZ Kirchohsen)
Pkw StadtBM
1 Polizei-Fahrzeug  


 

 

Afferde_Map
wappen_afferde wappen_hameln wappen_hameln-pyrmobnt wappen_niedersachsen

 

Zum Seitenanfang